Sommerurlaub und Winterurlaub

Erleben Sie sowohl Ihren Sommerurlaub als auch Ihren Winterurlaub in Tirol

Wanderwege als Erlebnispfade des Lernens

Teilen Sie Ihre Leidenschaft für das Wandern mit Ihren Kindern. Ein riesiger Spielplatz voller Naturwunder wartet darauf, von Kindern erforscht zu werden. Tierspuren oder natürliche Balance-Balken in Form umgestürzter Bäume gibt es praktisch überall im Wald. Die Gegend um St. Johann bietet außerdem noch „Moor & More“. Einzigartige Botanik Exkursionen in der Moorlandschaft, ein Erbe der Eiszeit können mit Führung aber auch alleine unternommen werden.

Auf die Planung kommt es an

Damit Eltern und Kinder den Urlaub vollends genießen können, ist es wichtig, ein kinderfreundliches Hotel zu finden, den Kindern Abwechslung zu bieten und ihr Interesse für Neues zu wecken. Bereiten Sie die Naturexkursionen durch Spiele und Bücher vor, durch die ihre Kinder Spurenlesen oder über Bäume oder Waldtiere lernen. Auf den Wanderungen können Sie das Gelernte erleben. Geocaching ist ein idealer Weg, eine Wanderung in ein Abenteuer zu verwandeln. Das Hotel Crystal  in St. Johann bietet hierfür sogar ein Pauschalangebot inklusive Geocaching-Kit an. Da das Hotel familien- und kinderfreundlich ist, ist es auch ohne Geocaching eine gute Wahl für den Wanderurlaub mit Kindern.

 

Geocaching im Wanderurlaub in Tirol

Geocaching im Wanderurlaub in Tirol

Angebote rund um St. Johann für Kinder

Neben dem Wandern können Sie auch Besuche von Attraktionen und Sehenswürdigkeiten einplanen. Ganz in der Nähe finden Sie zwei Erlebnisparks: Ellmi’s Zauberwelt“ und das „Familienland Pillersee“. Außerdem gibt es um St. Johann ein Planetarium, eine Sommerrodelbahn und ein Silberbergwerk, das zum Entdecken einlädt.

Der österreichische Nobel-Skiort Kitzbühel bietet sich für einen ausgedehnten Shopping-Ausflug geradezu an! Denn dort findet man am Fuße des 1.712 m hohen Hahnenkamms in den bezaubernden Boutiquen und Shops anspruchsvolle Kleidung vom traditionellen Dirndl über Outfits von namhaften Designern bis hin zu genauso bezaubernden wie exquisiten Accessoires zu denen Uhren und extravaganter Schmuck sowie hochwertige Taschen und Schuhen gehören.

Shopping in Kitzbühel: Vom Bauernladen bis zum Outlet-Center

Als absoluter Geheimtipp unter Kennern der Kitzbüheler Shop-Szene gelten dort aber auch nach wie vor die reizenden Bauernläden, in denen Waren aus der alpenländischen Region angeboten werden. Aber nicht nur das, denn darüber hinaus befinden sich in Kitzbühel auch zwei bekannte Outlet-Center, in denen Sie sich die Mode bekannter Labels und vieles mehr zu absoluten Schnäppchenpreisen sichern können.

Nach dem Shoppen ins Museum und danach ist relaxen angesagt

Und wenn Sie schon einmal in Kitzbühel sind, sollten Sie sich einen Einblick in die alpenländische Geschichte im Kitzbüheler Museum nicht entgehen lassen. Danach bietet sich zum Ausklang des Tages beispielsweise die Einkehr beim inmitten der Kitzbüheler Alpen gelegenen Sport- und Wellnesshotel Adler im nahegelegenen Kirchberg an. Denn dort werden den Gästen eine große Auswahl an wohltuenden Wellness- und Massage-Anwendungen angeboten.

 

Die Kitzbüheler Almen

Die Kitzbüheler Almen

Einmaliges Bergerlebnis
Bei der Planung eines Bergabenteuers in den Bergen von Tirol ist es sehr wichtig, sich auf dieses einmalige Erlebnis gründlich vorzubereiten.
Ganz gleich ob eine Hochtour, eine Mehrtagestour oder eine Hüttenwanderung durchgeführt werden soll, auch in St. Johann stehen ausgebildete Bergwanderführer zur Verfügung, die dem Wanderer mit Rat und Tat zur Seite stehen.
Mit ihrem umfangreichen Wissen, was auch die Wetterverhältnisse und die Besonderheiten des Geländes betrifft, sind die Bergspezialisten unverzichtbar.
Bei Bedarf können vor Ort die passende Bergausrüstung und entsprechendes Kartenmaterial ausgeliehen werden.

Wunderschöne, einzigartige Landschaften beflügeln jeden Wanderer

Wunderschöne, einzigartige Landschaften beflügeln jeden Wanderer

 

 

St. Johann:

In den Monaten von Juni bis Oktober jeweils von Montag bis Freitag, werden in St. Johann kostenlose Wanderungen unter der Leitung von Bergwanderführern und Bergführern angeboten.
Die genauen Termine können bei den örtlichen Tourismusbüros erfragt werden.
Aufgrund der Vielfalt und Schönheit von St. Johann und seiner Umgebung mit den Orten Oberndorf, Erpfendorf und Kirchdorf, ist diese Region ganz besonders für eine Bergtour geeignet.
In Begleitung eines erfahrenen Bergführers wird eine derartige Tour zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Der Ausgangspunkt und das Domizil eines derartigen Ausflugs in die Bergwelt Tirols könnte das Aktiv- und Wanderhotel “Crystal” in St. Johann sein. Hier gibt es auch spezielle Wanderpauschalen.

St. Johann – Traum in Weiß

Einen Traum in Weiß können Sie beim Besuch in der traumhaften Ferienregion St. Johann in Tirol erleben. St. Johann-Alpendorf bietet einen vielseitigen Urlaub im Herzen der Alpen und zahlreiche Möglichkeiten den Winter in vollen Zügen zu genießen.

Ein perfekter Skiurlaub

Im Winter liegt die Region inmitten der Skigebiete Tirols und Österreichs. Bei dem Sankt-Johann-Alpendorf finden Sie alles, was Sie für einen perfekten Skiurlaub brauchen – traumhafte Pisten und Abfahren, Langlaufloipen, Rodelbahnen, urige Hütten und Top-Hotels. Es gibt Pisten in allen Schwierigkeitsgraden – optimal für die ganze Familie, auch moderne Lifte und Sesselbahnen. Neben den perfekten Pisten bietet die Region beste Voraussetzungen zum Langlaufen. In St. Johann befinden sich auch ausgezeichnete Langlaufloipen in allen Schwierigkeitsgraden.

Weitere Winter Aktivitäten

In den Kitzbüheler Alpen können Sie bestimmt nicht langweilig werden. Abseits der Pisten bietet der Ort St. Johann eine Vielzahl von Möglichkeiten – Eislaufen, romantische Kutschenfahrten, Rodeln oder Outdoor Sport.

 

Unvergessliche Winter Adventures in St. Johann

Unvergessliche Winter Adventures in St. Johann

X-Adventure im Hotel Crystal

In der Ferienregion Tirols befinden sich einige der besten familiär geführten Hotels. Wenn Sie Ihr gewünschtes Zimmer im Aktivhotel Crystal ]buchen, können Sie ein X-Adventure erleben. X-Adventure ist bekannt als eine neue Form der Winter Aktivitäten. Mit Blades oder speziellen Schneeschuhen können Sie die Natur kennen lernen und Wandern im Herzen der Alpen genießen und zwar abseits der Pisten und Wege. Das Adventure Centre des Hotels bietet noch andere Sportaktivitäten – Ballonfahren, Helikopter-Rundflüge, Paragleiten und Fallschirmspringen. Alles für einen abwechslungsreichen und unvergesslichen Urlaub!

Rasanter Spaß auf Kufen

Fühlen Sie den Wind und die Geschwindigkeit, wenn Sie sich in die Kurven der Rodelbahn legen. Rodeln ist Spaß pur inmitten winterlicher Natur und da es leicht zu erlernen ist und weniger Techniken bedarf eine Möglichkeit, die Kinder mit in den Wintersport einzubeziehen. Die Hochburg des Wintersports Tirol bietet zahlreiche Rodelbahnen, eine der schönsten ist in Ellmau, wo Sie entlang romantischer Forstwege inmitten gigantischer Berge rodeln.

 

Rodelspaß für die ganze Familie

Rodelspaß für die ganze Familie

Rodelbahn Astberg in Ellmau

Eine gute Wahl für den Familienurlaub mit Kindern ist Ellmau. Die Rodelbahn Astberg ist eine mittelschwere und gut gesicherte Bahn am Wilden Kaiser, die sich auf 4,5km erstreckt. Zu Fuß bedarf der Aufstieg etwa eine Stunde, es gibt aber auch einen Lift. Entlang der Bahn finden Sie eine Almhütte zum Stärken und Aufwärmen. Am Fuße der Bahn finden sich familienfreundliche Hotels wie das Hotel Bär, wo sie sich am Abend verwöhnen lassen können.

Schneeanzug, Schlitten, Karte, Go!

Wie zum Skifahren gehört zum Rodeln vernünftige Schneekleidung. Und vergessen Sie nicht den Helm, denn vor allem auf eisigen Bahnen können Sie hohe Geschwindigkeiten erreichen. Die Rodelbahn Astberg ist bis Mitternacht beleuchtet und Sie können sowohl Einzel-, Tages- oder Abendkarten bekommen. Für Kinder gelten niedriger Preise. Bei Bedarf finden Sie auch einen Schlittenverleih.

Bergdoktor, Manager und Co. nutzen die klare Bergluft zum kreativen Arbeiten

Ellmau am Wilden Kaiser ist bekannt für den „Bergdoktor“, seine Gastfreundschaft, Wellnesshotels und ausgezeichneten Ski- und Wandergebiete. Doch dieser idyllische Ort inmitten einer gigantischen Naturkulisse wurde auch als der ideale Tagungsort entdeckt. Denn die frische Bergluft und das traumhafte Ambiente am Fuße des wilden Kaisers inspiriert und gibt Kraft. Erschöpfte Köpfe können sich mit Hilfe der unzähligen Wellnessangebote verwöhnen lassen und wieder neue Energie tanken.

 

Beispiel eines Tagungszimmers im Hotel Der Bär

Beispiel eines Tagungszimmers im Hotel Der Bär

Erfahrung eines professionellen Hotels für Tagungen zu nutzen.

Wieso entpuppen sich traditionelle Tourismusorte als ideale Orte für Tagungen? Die Antwort liegt auf der Hand. Die Ellmauer kennen sich mit Gästen aus und wissen, auf Ihre Bedürfnisse einzugehen. Hotels bieten technisch voll ausgerüstete Seminar- und Schulungsräume an und die erfahrenen Hotelfachkräfte kümmern sich um das Alltägliche, damit sich die Tagungsteilnehmer voll auf Ihre Arbeit konzentrieren können. Die nötigen Wellnessangebote, um Kraft für den nächsten Tag zu schöpfen sind außerdem in vollem Umfang vorhanden. Das Hotel „Der Bär“  ist ein ausgezeichnetes Beispiel dafür, wie sich ein Hotel auf die Bedürfnisse der Gäste einer Tagung einstellt. Neben Tagungsräumen, die technisch modern ausgerüstet sind, Wellness und dem Abnehmen des „Drumherums“, denken die Fachmänner dort auch daran, dass leichtes Essen der Konzentration hilft.

An einem klaren Wintertag lockt die scheinbar erstarrte Natur viele Sportbegeisterte nach draußen. Wer es lieber langsam angeht findet im Schneeschuhwandern eine Alternative zu Boarden und Schifahren: Im eigenen Tempo kann die verschneite Landschaft genossen und die tägliche Dosis Luft und Sonnenschein getankt werden.

 

Sonne und Sauerstoff tanken

Sonne und Sauerstoff tanken

Vorbereitung ist der Schlüssel

Damit die Wanderung zu einem schönen Tag für alle Beteiligten wird, muss sie gut geplant sein. Neben geeigneter Ausrüstung und dem Beherrschen der Technik ist es zur eigenen Sicherheit notwendig, sich über das Wetter und mögliche Lawinenwarnstufen vorab zu informieren. Um nicht von der Dunkelheit oder einer Wetteränderung überrascht zu werden, braucht es eine sorgfältige Planung der Strecke, die auch Alternativrouten und Einkehrmöglichkeiten berücksichtigt. Und auch darauf, die Natur keinen Schaden erleidet, müssen Schneeschuhwanderer sorgfältig Acht geben.

Geführte Touren

Doch auch, wenn Sie lieber aktiv Ihren Urlaub genießen, als über Karten zu brüten, müssen sie auf das Naturerlebnis des Schneeschuhwanderns nicht verzichten. Viele Hotels bieten mittlerweile geführte Schneeschuh-Touren an und beraten gerne, so etwa das Aktivhotel Crystal im idyllischen St. Johann in Tirol. Dort können Sie an Schneeschuh-Wanderungen in leichtem bis mittelschwerem Gelände teilnehmen, und so wird die geführte Schneeschuh-Tour zur entspannten Option für alle, die diesen belebenden Sport in angenehmer Atmosphäre ausprobieren wollen.

Die Neuauflage der Serie “Der Bergdoktor” aus den 90er Jahren begeistert seit 2008 eine immer größere Fangemeinde von über siebeneinhalb Millionen Menschen. Dr. Martin Gruber, alias Hans Sigl, ist den Zuschauern durch seine sympathische Art mittlerweile ans Herz gewachsen. Hans Sigl wurde 1969 in der Steiermark geboren. Er absolvierte eine Schauspielausbildung am Tiroler Landestheater in Innsbruck. Neben dem “Bergdoktor” war Sigl bereits in “Der Bulle von Tölz” und “SOKO Kitzbühel” zu sehen. Privat lebt der Schauspieler am Ammersee und ist mit Sängerin und Fotografin Susanne Sigl verheiratet.

Drehorte für den Bergdoktor

Die Serie wird in der Region des Wilden Kaisers in Tirol gedreht. Auf dem Söller Bromberg mit dem Gruberhof liegt der Wohnort des Bergdoktors. Der Ort Ellmau beherbergt die Praxis des Bergdoktors. Auf dem Föhrenhof werden die Innenaufnahmen für das Gasthaus “Wilder Kaiser” gedreht und der Hintersteinersee ist eine identisch idyllische Kulisse für Naturaufnahmen. Weitere Drehorte sind der Dorfplatz Going und die Stangelleit Ellmau.

 

Der „Gruberhof“, Wohnhaus des Bergdoktors

Der „Gruberhof“, Wohnhaus des Bergdoktors

Drehorte besuchen

Alle Drehorte entsprechen genau dem Charakter der Serie, die Leben und Arbeitsalltag des Bergdoktors im fiktiven Ort Sonnenstein widerspiegeln. Die originalen Schauplätze der Serie sind beliebte Ausflugsziele. Viele Hotels in der Umgebung, unter ihnen befindet sich das Hotel “der Bär in Ellmau, bieten preiswerte Übernachtungsmöglichkeiten, Ausflüge und E-Bike Touren zu den Drehorten an. Für Praxis und Gruberhof werden geführte Wanderungen organisiert. Das Bergdoktorhaus kann dienstags und freitags zwischen 10 Uhr und 12 Uhr besichtigt werden und im Gasthaus Föhrenhof finden Besucher eine ausgezeichnete Küche.

7. Intenationales Schlittenhunderennen in Tirol

Schlittenhunde – nützlich und faszinierend zugleich

Schlittenhunde üben auf viele Menschen eine besondere Anziehungskraft aus. Dies ist nicht weiter verwunderlich, da es sich um eigensinnige, hoch intelligente und starke Tiere handelt, die dem Wesen nach Wölfen sehr ähnlich sind. Im Gegensatz zu anderen Hunden, haushalten Schlittenhunde mit ihren Reserven. Für ihr Überleben in den kalten Polarregionen ist dies unabdingbar.

Der Einsatz von Schlittenhunden blickt auf eine Geschichte zurück, die tausende von Jahre zurückreicht und vermutlich in Sibirien ihre Ursprünge hatte. Die Tiere fungierten dort auf Grund ihrer hervorragenden Fähigkeiten als erste Zugtiere. Ihnen haben die dort ansässigen Völker ihr Überleben in dieser menschenfeindlichen Gegend zu verdanken. Heutzutage veranlasst beispielsweise die tiroler Gemeinde Angerberg ein Schlittenhunderennen. Nicht weit davon entfernt ist das schöne St. Johann.

7. Internationales Schlittenhunderennnen in Tirol

Der Anblick eines von Hunden gezogenen Schlittens in einer schneebedeckten Landschaftsidylle ist dazu noch von atemberaubender Schönheit.
Dieser Anblick begeistert nicht nur Freunde des Wintersports, sondern auch Menschen, die auf diesem Gebiet nicht weiter bewandert sind. Fachkenntnisse sind für das Besuchen einer derartigen Darbietung keinesfalls erforderlich.
Ein besonderes Highlight stellt das 7. Internationale Schlittenhunderennen in der tiroler Gemeinde Angerberg dar. Die Besucher haben am 31.01. und am 01.02.2015 die Möglichkeit, ein Wettrennen zwischen den von Huskys gezogenen Schlitten live zu erleben. Die Freude der Tiere auf die Herausforderung ist nahezu spürbar und wird ihrem angeborenen Bewegungsdrang gerecht.
Der Besuch der Darbietung eignet sich hervorragend für einen Tagesausflug. Übernachtet werden kann im familiär geführten Hotel Crystal in St. Johann. Dieses befindet sich in St. Johann in den Kitzbüheler Alpen und liegt nur eine Autostunde von Angerberg entfernt.

Die Südtiroler Weinstraße liegt im Norden Italiens. Sie beginnt in Nals und zieht sich über Bozen durch das Überetsch bis nach Salurn. Gegründet wurde die Südtiroler Weinstraße 1964 und ist damit eine der ältesten Weinstraßen Italiens. Die hügelige Landschaft mit Tälern und Berghängen ist vorwiegend vom Weinbau geprägt. Angebaut werden sowohl Rot- als auch Weißweine.

Abwechslungsreiche Natur und Freizeitmöglichkeiten

Doch nicht nur mit ihrer Lage und Landschaft kann die Südtiroler Weinstraße punkten. Auch zahlreiche Unternehmungsmöglichkeiten bieten sich Ihnen. Allein das Sportangebot ist vielfältig – von Radfahren über Wandern, Surfen, Segeln und Klettern bis hin zu Paragleiten und Drachenfliegen ist alles vor Ort geboten.
Wenn Sie ein begeisterter Motorradfahrer sind, ist die Südtiroler Weinstraße durch ihr sonnig, mildes Klima und den traumhaften Passstraßen ein attraktives Urlaubsziel.
Daneben warten auf Sie kulinarische Köstlichkeiten, attraktive Wellnessangebote sowie Märkte und Shoppingmöglichkeiten.

Außergewöhnliche Ausflüge

Bei der Tour Wein & Architektur lernen Sie den Baustil der Gegend kennen und dürfen dabei feine Weine bei Besichtigungen von Kellereien kosten.
Bei der Weinsafari erwarten Sie eine Sektkellerei, eine Weinbergwanderung und ein ausgewähltes Restaurant. Selbstverständlich gibt es überall kleine Kostproben edler Weintropfen.

Probieren Sie edle Tropfen bei der Weinsafari

Probieren Sie edle Tropfen bei der Weinsafari

Urlaubsort für jeden Geschmack

Die Südtiroler Weinstraße zeigt Ihnen eine wunderschöne Landschaft mit einem abwechslungsreichen Angebot an Kultur und Freizeit. Sie eignet sich bestens als spannendes, erholsames und kulinarisches Urlaubsziel.
Weitere Ausflugsmöglichkeiten für die Region finden Sie auch unter www.kaltern.com